News Archiv

Frater Boris Igor Signe Mouafo SCJ und Frater Colince Michel Fouateu Kamdem SCJ wurden jetzt in ihrer Heimat Kamerun zu Diakonen geweiht.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Entlassfeier in der neuen Sporthalle konnte der Abiturjahrgang ganz Corona-konform am Gymnasium Leoninum verabschiedet werden. Am Abend fand ein feierlicher Ball im eigens angemieteten Großzelt statt.

Mit einer Hostienbäckerei wollen die Herz-Jesu-Priester in Angola einen Geschäftszweig entwickeln, der ihre vielfältigen sozialen und pastoralen Projekte sichert und sie unabhängiger von Spendengeldern macht.

Es war eine gelungene Premiere für ein neues Angebotsformat von P. Olav Hamelijnck SCJ: vier Veranstaltungen auf einmal! Und da es ein besonders heißes Wochenende (18. - 20. Juni 2021) war, kam auch der frisch renovierten Krypta, die erstmals genutzt wurde, eine besondere Rolle zu: „Sie war wohl der kühlste Ort im ganzen Kloster“, vermutet P. Olav.

„Es war ein richtig freudiges Fest, bei strahlendem Sonnenschein!“ – So fassen Provinzial P. Heinz Lau SCJ und Rektor P. August Hülsmann SCJ unisono die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Grundsteinlegung für das Herz-Jesu-Kloster Handrup“ zusammen. Ein ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Festakt fand vor der Klostertreppe statt, an der auch der Grundstein gut zu sehen ist.

„Bilde unser Herz nach deinem Herzen“ – Unter diesen Gebetssatz stellte der Speyerer Domkapitular Franz Vogelgesang seine Predigt zum Herz-Jesu-Fest im Kloster Neustadt. Im Anschluss an den Festgottesdienst weihte er die neu renovierte Krypta ein.

Gesinnung und Haltung, die Liebe Gottes zu den Menschen, ein Fest der Rückschau und des Blickes in die Zukunft, eine frohe und herzliche Begegnung untereinander und mit denjenigen, die zu uns gehören. All das ist das Herz-Jesu-Fest für die Herz-Jesu-Priester. In den Klöstern wird es unterschiedlich gefeiert.

Pünktlich zum Herz-Jesu-Fest ist die neue Ausgabe unseres Ordensmagazins „Dein Reich komme“ erschienen. Darin stellt P. Olav Hamelijnck SCJ unter anderem einen Bezug her von der neu renovierten Krypta im Kloster Neustadt zum Herzen Jesu.

„Geht zu den Menschen“, der Auftrag unseres Ordensgründers Leo Dehon, wird in den Philippinen in zwei Projekten umgesetzt: durch ein Sozialprojekt für Mädchen und junge Frauen sowie ein geistliches Bildungs- und Tagungshaus. Dass beides möglich ist, ist auch den Spenden der Freundinnen und Freunde der Missionsprokura der Herz-Jesu-Priester in Deutschland zu verdanken.

Mit einem neuen Gottesdienstformat wurde P. Roman Gorincioi SCJ an Pfingsten verabschiedet: mit einem Open-Air-Gottesdienst vor der Wallfahrtskirche. „Es waren so viele Menschen da, die ich kenne, Jugendliche, Familien und auch alte Menschen“, freut sich P. Roman über einen gelungenen Gottesdienst.

  • S
  • M
  • L