Neue Mitarbeiterin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Brigitte Deiters ist neue Mitarbeiterin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Deutsche Ordensprovinz der Herz-Jesu-Priester (Dehonianer). Ihr Arbeitsplatz ist im Provinzialat im Kloster Neustadt.

Brigitte Deiters ist „von Haus aus“ Zeitungsredakteurin. Nach dem Studium der Soziologie und Psychologie absolvierte sie ein Volontariat bei einer Karlsruher Tageszeitung (Badische Neueste Nachrichten) und arbeitete dort anschließend als Lokalredakteurin. In Dresden und später in der Pfalz, wo sie seit 20 Jahren wohnt, hat die Mutter von zwei erwachsenen Kindern als Redakteurin und freie Journalistin gearbeitet.

In den vergangenen zwölf Jahren war sie verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der katholischen Bildungsakademie Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen, außerdem arbeitet sie freiberuflich für das katholische Stadtdekanat Ludwigshafen und den Caritasverband im Bistum Speyer. Zudem engagiert sich die 53-Jährige ehrenamtlich in ihrer Heimatpfarrei mit dem Schwerpunkt neue missionarische Angebote sowie in einer Art Passantenseelsorge in Ludwigshafen.

„Meine Stelle hier betrachte ich in erster Linie als Dienstleistung für die Einrichtungen der Ordensprovinz“, betont sie. „Ich möchte das für die Öffentlichkeit sichtbar und verständlich machen, was dort an Gutem und Wichtigem getan und (be-)wirkt wird.“ Das kann auf verschiedenen Kanälen geschehen.

Sie erreichen Brigitte Deiters in der Regel von Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr unter brigitte.deiters@scj.de oder per Telefon unter 06321- 875-405 
Foto  ©: privat

  • S
  • M
  • L