Pilgerfahrt nach Israel: „Shalom – Das Fünfte Evangelium“

Pater Gerd Hemken SCJ, Rektor des Klosters Neustadt, lädt zu einer Pilgerfahrt nach Israel ein. Sie findet in der Zeit von 09. - 16. November 2020 statt und trägt den Titel „Shalom – Das Fünfte Evangelium“. Weiterer Begleiter ist Pfr. Axel Lautenschläger aus Vossenack / Eifel.

„Die Pilgerfahrt bietet die Gelegenheit, auf den Spuren Jesu zu wandeln“, so P. Hemken.  Wer das schon einmal gemacht hat, hat erfahren: „Wenn man vor Ort ist und einfach da ist, das ist das fünfte Evangelium.“ Die Erfahrungen einer solchen Pilgerreise „verändert das Lesen der Bibel und die Teilnahme an Gottesdiensten nachhaltig“, findet er.

Auf dem Programm stehen unter anderem Besuche in Bethlehem, in der Gedenkstätte Yad Vashem, Jerusalem, eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth und das Tote Meer.

Gesamtpreis pro Person: 1510 Euro im Doppelzimmer.

Die Teilnahmeplätze sind auf 48 Personen begrenzt.

Mehr Informationen finden Sie auch im Flyer im PDF-Format zum Download.

Weitere Fragen beantwortet P. Gerd Hemken SCJ, Tel. 06321 – 875 402 oder gerd.hemken@scj.de

Foto  ©: pixabay.com

 

  • S
  • M
  • L