Ausbildungshaus in Freiburg

Berufung und Studium in internationaler Atmosphäre unter einem Dach

Das Ausbildungshaus

Das Herz-Jesu-Kloster Freiburg im schönen Breisgau spielt eine ganz besondere Rolle in der Deutschen Ordensprovinz der Dehonianer: Hier werden die künftigen Herz-Jesu-Priester ausgebildet.

Die jungen Männer auf dem Weg zum Ordensmann verbringen hier das Noviziat, also die Einführung in das Ordensleben, und das Scholastikat, die Zeit der Ausbildung und des Studiums bis zu den Ewigen Gelübden.

Darüber hinaus engagieren sich die Freiburger Patres auf vielfältige Weise für Kranke und Schwache in unserer Gesellschaft. Sowohl in der Klinikseelsorge als auch in der Obdachlosen-Aktion Pflasterstub Freiburg.

Unsere Gemeinschaft

Die Bewohner unseres Hauses, die jungen Fratres und Studenten, stammen mitunter aus fernen Ländern.

Unser Profil

Das Kloster als Ort des Studiums und des gemeinsamen Lebens. Wer hier sonst noch lebt, und was wir sonst noch alles machen, stellen wir Ihnen hier vor.

Kontakt und Gottesdienstzeiten

Herz-Jesu-Kloster Freiburg e.V.
Okenstraße 17
79108 Freiburg im Breisgau

Tel: 0761 - 557770
Mail: kloster.freiburg@scj.de

Spendenkonto

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Herz-Jesu-Kloster Freiburg
LIGA Bank e.G. Regensburg
IBAN: DE93 7509 0300 0007 1066 10 BIC: GENODEF1M05

Neuigkeiten aus unserem Kloster

Frater Martti Savijoki aus Finnland wird am 2. Adventssonntag, 08.12.2019, seine Ewigen Gelübde im Gottesdienst um 9 Uhr in der Kirche des Herz-Jesu-Klosters Freiburg, Okenstraße 17, ablegen. In zwei Jahren wird er auch sein Studium beenden.

Boris Igor Signe Mouafo und Théodore Bongmoyong Lemnyuy kommen aus Kamerun. Die Männer aus dem afrikanischen Land stellen sie die stärkste „Fraktion“ im Herz-Jesu-Kloster in Freiburg. Boris, Theodore und auch Colince Michel Fouateu Kamdem waren vor kurzem auf Heimaturlaub. Sie legten in Kamerun ihre Ewigen Gelübde ab, bald werden sie auch ihr Studium in Freiburg beenden.

  • S
  • M
  • L