P. Johannes Schädle SCJ verstorben

P. Johannes Schädle SCJ ist am Freitag, 24.01.2020, in Cochem im Krankenhaus verstorben. Das Requiem für P. Schädle feiern wir am Donnerstag, 30.01.2020, um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Martental. Anschließend ist Beerdigung auf dem Klosterfriedhof, danach wird zu einem Imbiss in der Gastronomie Martental eingeladen.

P. Schädle wurde am 22.06.1936 in Köln geboren. Seine Gelübde legte er am 11.10.1959 ab, so dass er im vergangenen Oktober sein 60. Ordensjubiläum feiern konnte. Am 15.07.1965 wurde er zum Priester geweiht.

Zuletzt war P. Schädle als Hausgeistlicher im Marienkrankenhaus und im Seniorenzentrum St. Hedwig Cochem im Einsatz.

Im Ordensmagazin „Dein Reich komme“ hieß es von ihm anlässlich seines Ordensjubiläums: „Ein großes Herzensanliegen von P. Schädle war die Weitergrabe des Glaubensgutes der katholischen Kirche an Erwachsene. Aus diesem Grund führte er 2006 die Maria Martentaler Glaubensgespräche ein, die auch heute …..in seinem Sinne fortbestehen. Dafür hat er in den vergangenen Jahren Multiplikatoren herangebildet.“

Foto  ©:scj

 

  • S
  • M
  • L