Erstellt von P. Levi dos Anjos Ferreira | | SCJ-Nachrichten

Generalbesuch in Handrup

Besuch des Generals in der deutschen Ordensprovinz vom 01.04-28.04.2019

Ein Bericht vom Besuch in der Ordensschule in Handrup

Im Rahmen der Kanonischen Visitation besuchte Pater General, P. Carlos Luis Suárez Codirniú SCJ, alle Herz-Jesu-Klöster der deutschen Provinz. Unter anderem waren er und ich auch in Handrup zu Gast, wo unser Orden Träger eines Gymnasiums mit mehr als 1.300 Schülern und etwa 100 Lehrern ist. Es war schön zu sehen, dass die Schulgemeinschaft wie eine große Familie ist. In der einladenden Atmosphäre, in der die Schülerinnen und Schüler geschützt zusammen leben, werden sie von spirituellen und dehonianischen Werten begleitet. Viele Projekte im Schulalltag haben das Ziel, die Jugendlichen in allen Bereichen zu bilden, geistig, psychisch, physisch, moralisch und menschlich. Bei den zahlreichen Aktivitäten, die von den dehonianischen Mitbrüdern in der Schulpastoral angeboten werden, sammeln die Schüler auch religiöse Erfahrungen. Wir sind sehr glücklich, dass unsere Ordensgemeinschaft an einem solchen Ort präsent sein kann. Wir möchten dort auch zukünftig eine dehonianischen Pädagogik fortführen.

Pater General forderte die Gemeinschaft des Gymnasiums dazu auf, wie Jesus "audientem et interrogatem" zu sein, zuzuhören und zu fragen. Dies ist ein Bewusstsein, das sowohl für die Lernenden als auch für Lehrenden wichtig ist.

 

P.  Levi dos Anjos SCJ

  • S
  • M
  • L