Erstellt von P. Markus Mönch scj | | Berlin

„Lebensspuren – gemeinsam durch die Fastenzeit“ 19.03.

Fastenaktion mit Pater Ryszard Krupa SCJ und Pater Markus Mönch SCJ

„Zeile für Zeile Meine eigene Wüste Zeile für Zeile Mein Paradies.“ Das Gedicht von Marie-Luise Kaschnitz beschreibt eine Erfahrung, die wohl jeder von uns gemacht hat: Im Leben gibt es nicht nur paradiesische Zustände, sondern auch die Erfahrung von Wüste und Einsamkeit. Die Herz-Jesu-Priester laden ein auf eine Reise durch die Wüste des eigenen Lebens. An jedem Dienstagabend der Fastenzeit gibt es einen Impuls für die Woche, um ein Gespür für das Leben zu bekommen. Hinterher besteht Gelegenheit für ein persönliches Gespräch oder für Beichte...

 

Wann:    Dienstag, 19.03.2019 um 19:15 Uhr nach dem Gottesdienst

Wo:        Klosterkirche Mater Dolorosa
              im Katharinenstift
              Greifswalder Str. 18a
              10405 Berlin

Anfahrt: gut zu erreichen mit der M4 (Haltestellen: Am Friedrichshain oder Hufelandstraße
             oder zu Fuß 5 Minuten vom Alexanderplatz

 

 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

P. Markus Mönch scj
Suchendenpastoral Berlin
  • S
  • M
  • L