Erstellt von Markus Mönch | | Berlin

Am Jenseits - Musikalische Lesung mit 2 Märchen von Karl May

Am Jenseits und Das Märchen von Sitara - zwei Märchen von Karl May" – eine musikalische Lesung mit dem Schauspieler Stephan Wilke und Christine Roedel (Querflöte) - Klosterkirche

Er ist einer der meistgelesenen und am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland. Die Ende des 19. Jahrhunderts erfundene Figur des Winnetou ist zum Lieblingshäuptling der Deutschen geworden und die Erzählungen über Old Shatterhand verschlangen Generationen, ob als Buch, Comic oder im Film. Karl May ist nicht nur der Erfinder jener Wildwest-Romantik, sondern verfasste auch Dutzende Märchen über den Orient. Zahlreiche fanden Eingang in das Buch Zauberteppich und Chodem aus dem der Berliner Schauspieler Stephan Wilke mit Begleitung von Christine Roedel (Querflöte) liest. 

 

 

Wann:

Freitag, 22.03.2019 um 19:30 Uhr

Wo:




Klosterkirche Mater Dolorosa
im Katharinenstift
Greifswalder Str. 18a
10405 Berlin

Anfahrt: 


gut zu erreichen mit der M4
Haltestelle: Am Friedrichshain oder Hufelandstraße
oder zu Fuß - 5 Minuten vom Alexanderplatz
  • S
  • M
  • L