Dehon-Haus in Oberhausen

Die Herz-Jesu-Priester mitten in der Gesellschaft im Ruhrgebiet

In der Stadt

Ob Unterricht an einer Berufsschule, Seelsorge am CentrO-Einkaufszentrum, geistliche Begleitung, Gottesdienste, Exerzitien auf der Straße oder im Haus. Als eine Anlaufstelle von Kirche wollen wir in der Stadt präsent sein.

"Geht zu den Menschen" sagte unser Ordensgründer Leo Dehon. Mit dem nach ihm benannten Dehon-Haus versuchen wir hier in Oberhausen nach dieser Weisung zu leben.

Gegründet wurde die Niederlassung 2005. Damals wurden uns von den Mitbrüdern unseres Ordens auf einem sog. Provinzkapitel zwei Ziele für unser Haus mitgegeben: Es sollte in einem großstädtischen Ballungsraum liegen; und eine kleine Kommunität sollte neue Formen von Ordensleben leben.

Unsere Gemeinschaft

Seit August 2005 sind die Herz-Jesu-Priester in Oberhausen vertreten. Drei Ordensleute leben mitten im Ruhrgebiet in einer klösterlichen Gemeinschaft

Unser Profil

Die Patres übernehmen seelsorgliche Aufgaben an verschiedenen Stellen in der Stadt.

Kontakt

wo Sie uns finden.

Dehon-Haus Oberhausen
Falkensteinstraße 234
46047 Oberhausen

Telefon: +49 (208) 620 698 32

Spendenkonto

Wir danken für Ihre Unterstützung

Dehon-Haus Oberhausen
IBAN: DE65 3655 0000 0051 1010 12
BIC: WELADED1OBH
Stadtsparkasse Oberhausen

Neuigkeiten aus dem Dehonhaus Oberhausen

Das ist ja was zum Freuen! Ich werde abgeholt. Ein ungewöhnlicher Blick auf den eigenen Tod … Ein Blick, dem ein geistliches Leben voraus geht und den das Johannesevangelium anbietet: Jesus kommt und holt uns ab.

 

Gedanken von Pater Olav Hamelijnck zu himmlischen Aussichten in der Weihnachtsgeschichte.

Der Kirche geht es derzeit meistens um Probleme oder Skandale. Das ist wichtig, aber nicht am wichtigsten. Gesprochen werden muss über etwas anderes. Von Pater Ernst-Otto Sloot SCJ.

  • S
  • M
  • L