Mittwoch, der 22. Februar 2017
SCJ am Sonntag im Jahr 2011 | 

Alles aus 2011

Dehonianischerimpuls 25.12.2011
SCJ am Sonntag, den 25.12.2011
Glück, Liebe, Frieden – die großen Dinge im Leben kann man sich nicht verdienen. Sie werden uns geschenkt, weil es Weihnachten gibt.
Dehonianischerimpuls 18.12.2011
P. Konrad Flatau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 18.12.2011
Den Stern von Bethlehem aus der Weihnachtsgeschichte, der den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Krippe Jesu gezeigt hat, kennt jeder. Der Herz-Jesu-Priester Pater August Hülsmann SCJ hat am vergangenen Wochenende in Neustadt zusammen mit neun Gläubigen den Stern in ihren Leben gesucht - ein Besinnungswochenende.
Dehonianischerimpuls 11.12.2011
SCJ am Sonntag, den 11.12.2011
Am vergangenen Wochenende fand im Kloster Neustadt unter der Leitung von Professor Dr. Franz Knapp und Pater Hans-Ulrich Vivell SCJ ein psychologisches Seminar über Maria statt. Die Teilnehmer unterhielten sich über schmerzhafte Erfahrungen, blindes Vertrauen und Parallelen zu Müttern im Alltag.
Dehonianischerimpuls 04.12.2011
Pater Konrad Flatau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 04.12.2011
In Klöstern gibt es eine Menge an Arbeit. Und es gibt Menschen, die sich darum kümmern. Ohne sie würde die Arbeit der Herz-Jesu-Priester nicht funktionieren. Ein Blick auf Handwerker und „gute Seelen“ im Hintergrund der Herz-Jesu-Klöster.
Dehonianischerimpuls 26.11.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 26.11.2011
Anfang kommenden Jahres errichten die deutschen Herz-Jesu-Priester die Pater Leo Dehon Stiftung. Damit möchten die Herz-Jesu-Priester ihre pastoralen und sozialen Aktivitäten für die Zukunft sichern. Interview mit Provinzökonom Pater Gerd Hemken SCJ über die Details der neuen Stiftung.
Dehonianischerimpuls 20.11.2011
SCJ am Sonntag, den 20.11.2011
Es ist die mysteriöseste Mordserie des vergangenen Jahrzehnts und sie hat sich nun als Feldzug dreier neonazistischer Fanatiker herausgestellt. Zurück bleiben erschütterte Opfer, aber auch eine entsetzte Öffentlichkeit, die sich fragt, wie die drei Rechtextremisten so lange wüten konnten, ohne dass der Verfassungsschutz und die Polizei eingriff. Ist der Staat oder gar die Gesellschaft auf dem rechten Auge blind? Und was kann getan werden, um dem braunen Gedankengut in unserem Umfeld entgegenzutreten? Ein Kommentar von Pater Ernst Sloot SCJ.
Dehonianischerimpuls 13.11.2011
SCJ am Sonntag, den 13.11.2011
Im Herz-Jesu-Kloster Maria Martental hat Pater Christoph Kübler SCJ eine einmalige Aufgabe in der deutschen Ordensprovinz der Dehonianer: Seit November 2010 betreut er behinderte Menschen in einem Wohnheim in Düngenheim. Im Interview spricht er über seine Aufgabe – und über einen anderen Glauben.
Dehonianischerimpuls 06.11.2011
P. Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 06.11.2011
Im Herz-Jesu-Kloster Freiburg wird am 15. November eines der innovativsten Heizsysteme Deutschlands in Betrieb genommen. Die neue Hackschnitzelheizung bringt sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile mit sich. Freiburg soll dabei nur Vorreiter sein.
Dehonianischerimpuls 30.10.2011
SCJ am Sonntag, den 30.10.2011
Am vergangenen Wochenende veranstaltete Pater Hans-Ulrich Vivell SCJ im Herz-Jesu-Kloster Neustadt ein Bibelseminar über die Figur des Barnabas – der bedeutendste Mann der ersten Stunde des Christentums in der Heidenwelt. Während der drei Tage kamen Aspekte des Lebens, seiner Mission und ein Vergleich zu Paulus zur Sprache.
Dehonianischerimpuls 23.10.2011
Pater Konrad Flatau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 23.10.2011
Die vermeintlich böse und beängstigende Welt ist doch oft mehr vom Heiligen Geist erfüllt als gedacht. – Diese biblische Weisheit haben nun über 60 dehonianische Delegierte aus ganz Europa in Clairefontaine bei der Konferenz „Säkularisierung in Europa“ analysiert. Zukünftig wollen sich die Mitbrüder vermehrt einer Theologie und Spiritualität zuwenden, die in der Welt nicht in erster Linie den unbequemen Feind sieht.
SCJ am Sonntag, den 16.10.2011
Was steckt hinter der Forderung des Papstes nach einer „Entweltlichung der Kirche”? Ein Kommentar von Pater Heiner Wilmer SCJ zu Papst Benedikts XVI. Besuch in Deutschland und zur Frage des Ordenslebens.
Dehonianischerimpuls 16.10.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
Dehonianischerimpuls 09.10.2011
SCJ am Sonntag, den 09.10.2011
Die Idee mit 1300 Schülern auf Studienreise nach Griechenland zu gehen, rief vor allem Skepsis hervor. Trotz der durch die Finanzkrise ausgelösten Unruhen gelang das Vorhaben – insbesondere dank sorgfältigster Planung und der Disziplin der Schüler. Diese erlebten mit ihrer ungewöhnlichen Reise ein unvergessliches Gemeinschaftsgefühl.
Dehonianischerimpuls 02.10.2011
SCJ am Sonntag, den 02.10.2011
Pater Heinz Lau SCJ, Novizenmeister der Herz-Jesu-Priester, hat den Papstbesuch in Freiburg unmittelbar miterlebt. Ein Gespräch über Freude und Enttäuschungen, die Worte des Papstes und Zukunftsaussichten für die Kirche.
Dehonianischerimpuls vom 25.09.2011
Bruder Volker Kreutzmann SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 25.09.2011
Zu einem bundesweiten Symposion der "Geistlichen Begleitung" hatte das Bistum Mainz unter dem Titel "alles, außer – gewöhnlich" in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt eingeladen. Das erste Treffen dieser Art wurde gleich zum vollen Erfolg. Auch Stefan Tertünte SCJ und Gerhard Valerius SCJ waren als Teilnehmer vor Ort.
Dehonianischerimpuls vom 18.09.2011
SCJ am Sonntag, den 18.09.2011
Schon seit über 20 Jahren lädt das Herz-Jesu-Kloster Neustadt ältere Menschen ein, lebendige geistliche Gemeinschaft zu leben. In diesem Jahr leitete Pater August Hülsmann SCJ das wieder ins Leben gerufene Angebot der Seniorenfreizeit.
Dehonianischerimpuls vom 11.09.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 11.09.2011
Schon seit über 20 Jahren lädt das Herz-Jesu-Kloster Neustadt ältere Menschen ein, lebendige geistliche Gemeinschaft zu leben. In diesem Jahr leitete Pater August Hülsmann SCJ das wieder ins Leben gerufene Angebot der Seniorenfreizeit.
Dehonianischerimpuls vom 04.09.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 04.09.2011
Schon seit vielen Jahren gedenken jährlich im September in Maria Martental Einheimische und Besucher der „Schmerzen Mariens“. In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Von 11. bis 15. September werden wieder Tausende im zur Martentaler Festwoche erwartet.
Dehonianischerimpuls vom 28.08.2011
SCJ am Sonntag, den 28.08.2011
Zwei Millionen Jugendliche besuchten vom 16. bis 21. August den Weltjugendtag in Madrid. Die Herz-Jesu-Priester der spanischen Provinz organisierten dazu die „Tage der Begegnung“ in Salamanca. Pater Tarcisio Feldhaus SCJ begleitete Jugendliche in diesen Tagen. Im Interview spricht er über den Erfolg des Weltjugendtages, seine Bedeutung und die Situation für die Jugend in der Kirche.
Dehonianischerimpuls vom 21.08.2011
SCJ am Sonntag, den 21.08.2011
Als Vorbereitung auf den Weltjugendtag in Madrid, insbesondere auf die Ankunft von Papst Benedikt XVI., fanden nun in ganz Spanien die „Tage in den Diözesen“ statt. Die Herz-Jesu-Priester der spanischen Provinz organisierten ein solches Treffen zur Einstimmung für Jugendendliche aus der ganzen Welt in Salamanca.
Dehonianischer Impuls vom 14.08.2011
Pater Konrad Flatau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 14.08.2011
Das Jahr 2011 ist von zwei Großereignissen geprägt: Der Weltjugendtag in Madrid und der Papstbesuch in Deutschland. Auch das Ordenshaus der Herz-Jesu-Priester in Freiburg bereitet sich auf den Besuch des Heiligen Vaters vor. Ökonom Pater Markus Mönch SCJ spricht über eine veränderte Stadt, die Aufregung im Kloster und die Freude auf den Heiligen Vater.
Dehonianischer Impuls vom 07.08.2011
SCJ am Sonntag, den 07.08.2011
Seit dem Weltjugendtag 2005 strömen zahlreiche junge Gläubige am Samstagabend auf die Straßen der Städte Deutschlands und laden die Menschen ein, zusammen mit ihnen ins Gebet zu kommen und das Christentum mal anders zu erleben. Seit 2008 engagiert sich auch Pater Gerd Hemken SCJ für diese Bewegung, die den Namen Nigthfever trägt. Im Interview spricht er über Nightfever, Neuevangelisierung, dehonianische Spiritualität und den Papstbesuch in Deutschland.
Dehonianischer Impuls vom 31.07.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 31.07.2011
In Deutschland gibt es derzeit drei italienische Herz-Jesu-Priester. Ihr Aufgabenbereich ist groß: Integration, Verständigung, Seelsorge und Gottesdienste. An Nachwuchs aus Italien dagegen fehlt es
Dehonianischer Impuls vom 24.07.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 24.07.2011
Vor nicht einmal acht Jahren begann die Geschichte der Herz-Jesu-Priester in Angola. Damals, 2004, betraten die dehonianischen Missionare ein gebeuteltes Land. Ein Land, das erst 1975 seine Unabhängigkeit erlangt hatte und danach in einem schrecklichen Bürgerkrieg versunken war. - Binnen kürzester Zeit haben die Herz-Jesu-Priester im stark gebeutelten Angola Erstaunliches erreicht. Pater Amandio Rocha SCJ über die ersten Erfolge und künftigen Ziele seiner Mission.
SCJ am Sonntag, den 17.07.2011
In diesem Jahr feiert die Heilig-Geist-Kirche in Wien, in der Klausgasse im 16. Bezirk, ihr 100-jähriges Bestehen. Dem Festhochamt am 5. Juni 2011 stand der Wiener Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn vor. Neben einigen Mitbrüdern aus der Region Austria-Croatia waren aus der polnischen Provinz der Provinzial Pater Artur Sanecki SCJ und Pater Kasimir Slawinski SCJ angereist, aus der deutschen Provinz Provinzial Pater Heiner Wilmer SCJ und Pater Clemens Otten SCJ, der die Entstehungsgeschichte der Kirche Revue passieren lässt
Dehonianischer Impuls zum 10.07.2011
SCJ am Sonntag, den 10.07.2011
Für viele scheint es schwer nachvollziehbar zu sein: Wie passen die Neugründung einer Kommunität und der akute Mangel an jungem Priesternachwuchs zusammen? Nicht so für den Herz-Jesu-Priester Gérard Lachivert SCJ. Seit September 2010 ist Pater Lachivert SCJ in Straßburg. Seine Mission: Die Gründung einer neuen Kommunität.
Dehonianischer Impuls vom 03.07.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 03.07.2011
Aus dem Brief vom Pater General zum Herz-Jesu-Fest: "Liebe Mitglieder der dehonianischen Familie, liebe Mitbrüder,in seiner liebevollen Sorge und Vorsehung gibt Gott uns die notwendigen Güter, die wir für unser Leben und unsere Sendung brauchen. Wir wollen diese Gaben voller Dankbarkeit annehmen und sie nach seinem Willen gebrauchen. Auf persönlicher und auf gemeinschaftlicher Ebene sind wir deshalb ständig herausgefordert, darüber nachzudenken, wie wir in brüderlicher Freude und in Solidarität mit den Bedürftigsten unser Armutsgelübde verwirklichen können. ..."
Dehonianischer Impuls vom 26.06.2011
SCJ am Sonntag, den 26.06.2011
Jahrgangstreffen fünf oder zehn Jahre nach dem Abitur gibt es viele – doch ein gemeinsames, großes Treffen von 47 Jahrgängen kommt sicherlich selten vor. Das Leoninum Gymnasium in Handrup hat es geschafft, am vergangenen Samstag so eine Wiedersehensfeier mit fast 1500 Teilnehmern zu organisieren: Ein Zeichen für den hohen Identifikationswert des Leoninums und dass die Zeit in dieser Schule ein Leben lang prägt.
Dehonianischer Impuls vom 12.06.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 12.06.2011
Die Erfahrung zeigt, dass tiefgreifende theologische und pastorale Fragestellungen, aber auch Sinnkrisen oft erst nach einer längeren Zeit in der Priesterarbeit auftauchen. – Die Pallottiner aus Friedberg bieten Fortbildungskurse für Priester aus verschiedenen Ordensgemeinschaften an. Auch Pater Levi dos Anjos Ferreira SCJ hat in den vergangenen Wochen und Jahren an solchen Kursen teilgenommen. Der Leiter der Schulpastoral in Handrup spricht über die Arbeit der Pallottiner, dem Nutzen für seine Tätigkeit und der „formatio permanens“.
Dehonianischer Impuls zum 05.06.2011
SCJ am Sonntag, den 05.06.2011
Exerzitien, Meditationstage oder Yoga kennen viele Leute. Pater Gerhard Valerius SCJ bietet im Ordenshaus der Herz-Jesu-Priester in Oberhausen monatlich Übungstage für Rhythmus-Atem-Bewegung an. Voraussetzung dafür ist ein absolvierter Grundkurs. Die Aufbaukurse leiten er und eine externe Kollegin im Wechsel. Auch am vergangenen Samstag fand wieder ein Übungstag statt.
Dehonianischer Impuls zum 29.05.2011
SCJ am Sonntag, den 29.05.2011
Um sich dem Thema „Sprache und Inhalt des Glaubens heute“ zu widmen, fanden sich am Freitag, den 27.05.2011, über 50 Teilnehmer im ökumenischen Kirchenzentrum von Oberhausen ein. Hier stellten die beiden Buchautoren Melanie Wolfers und Andreas Knapp ihr neues Werk zu diesem Thema vor. Pater Stefan Tertünte SCJ war Initiator und Teilnehmer der Veranstaltung.
Dehonianischer Impuls vom 22.05.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 22.05.2011
Immer wieder hört man von erheblichen Nachwuchsproblemen bei den europäischen Orden. Auch den Herz-Jesu-Priester aus der deutschen Provinz ist dieses Problem bekannt. Doch auf dem afrikanischen Kontinent und in Asien besteht dieses Problem weniger. Pater Heinz Lau SCJ durfte in den vergangenen Wochen gleich 14 junge Studenten und Mitbrüder aus Asien in Yogyakarta in Indonesien auf die ewigen Gelübde vorbereiten. Der Novizenmeister aus Neustadt spricht über ein lebendiges, junges Land, dem Verhältnis zwischen Christen und Muslime und der Herz-Jesu-Spiritualität.
Dehonianischer Impuls vom 15.05.2011
SCJ am Sonntag, den 15.05.2011
Seit 2008 findet im Kloster Neustadt jeden Monat Wanderexerzitien statt. Bis jetzt ist noch kein Tag ausgefallen. Pater August Hülsmann SCJ war auch vor zwei Wochen wieder in den Pfälzer Wäldern unterwegs. Der nächste Tag und damit die 25. Wanderung ist am 21.05.2011 geplant.
Dehonianischer Impuls vom 08.05.2011
Bruder Volker Kreutzmann SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 08.05.2011
Am vergangenen Wochenende sprach Prof. Dr. Franz Knapp im Kloster Neustadt der Herz-Jesu-Priester über Träume, Selbsterkenntnis und den Glauben.
Dehonianischer Impuls vom 01.05.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 01.05.2011
Es gibt viele Möglichkeiten während der Fastenzeit auf Exerzitien zu gehen. Die klassischen Exerzitien über mehrere Tage an einem stillen Ort sind allgemein bekannt, leider nicht jedem möglich. Das Bistum Essen hat dieses Jahr eine ganz andere Form der „geistigen Übung“ angeboten: Exerzitien über das Internet. Auch Pater Stefan Tertünte SCJ hat als Begleiter teilgenommen.
Dehonianischer Impuls zum 24.04.2011
SCJ am Sonntag, den 24. April 2011
Die Provinz- und Distriktoberen der Herz-Jesu-Priester aus den europäischen Ländern trafen sich vergangen Woche in Neustadt, um über die Spiritualität ihres Ordens zu diskutieren. Insgesamt 38 Teilnehmer waren aus ganz Europa, von Portugal bis Süditalien und der Ukraine bis Irland, angereist, um die Interessen und Probleme ihrer Länder vorzustellen.
Dehonianischer Impuls zum 17.04.2011
SCJ am Sonntag, den 17. April 2011
Es gibt viele Gebetspraktiken, um sich an Gott zu wenden. Oder an Jesus. Entweder man spricht die bekanntesten Gebete wie den Rosenkranz, das Vaterunser oder das Glaubensbekenntnis. Möglich ist aber auch ein eigenes Gebet, das man selber laut formuliert und an den Vater richtet. Eines haben alle gemeinsam: Es ist ein lautes Beten. Der Herz-Jesu-Priester Pater August Hülsmann SCJ hat am vergangenen Wochenende im Kloster Neustadt dagegen eine besondere Form des Gebets mit Gläubigen geübt: Das Jesusgebet im Herzen.
Dehonianischer Impuls vom 10.04.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 10. April 2011
Es gibt viele Möglichkeiten die Fastenzeit zu begehen. Die einen verzichten auf Süßigkeiten, andere verbringen einige Tage auf Exerzitien und manche meditieren regelmäßig. Pater Andreas Pohl SCJ bietet im Kloster Maria Martental etwas ganz Besonderes an: Spirituelle Abende über die biblischen Propheten.
Dehonianischer Impuls vom 03.04.2011
SCJ am Sonntag, den 03. April 2011
Vom 14. bis 21. August findet wieder ein Weltjugendtag statt, diesmal in Spanien. Höhepunkt sind die zentralen Feiern, auch mit Papst Benedikt XVI., in Madrid. Davor gibt an verschiedenen Orten Vorbereitungstreffen. Daran beteiligen sich auch die Herz-Jesu-Priester mit dem Europäischen Dehonianischen Jugendtreffen EDY in Salamanca und Alba de Tormes. Noch einen Monat lang können sich auch Jugendliche aus Deutschland zu diesem faszinierenden Großereignis anmelden, Bewerbungsschluss ist am 30. April. Pater Francisco Javier Luengo Mesonero SCJ, der das EDY organisiert, beantwortet die wichtigsten Fragen.
Dehonianischer Impuls vom 26.03.2011
Bruder Volker Kreutzmann SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 27. März 2011
Nach den Katastrophen von Japan, den schweren Erdbeben und dem Tsunami, hält die Welt noch immer den Atem an. Vor genau einem halben Jahr wurde auch Indonesien von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht. Unter anderem brach der Vulkan Merapi aus. Mittendrin im Katastrophengebiet liegt das Ausbildungshaus der Herz-Jesu-Priester. In der aktuellen Ausgabe von "Dein Reich komme", der Zeitschrift der deutschen Herz-Jesu-Priester, erzählen zwei indonesische Dehonianer über das Engagement ihres Ordens nach den Ausbrüchen. Jetzt gibt es einen weiteren Bericht aus Yogyakarta, Indonesien.
Dehonianischer Impuls vom 20.03.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
Dehonianischer Impuls zum 13.03.2011
SCJ am Sonntag, den 13. März 2011
Der Karneval ist beendet und seit Aschermittwoch befinden wir uns wieder in der Fastenzeit. Eine Zeit der Besinnung, eine Zeit der Entbehrungen und vor allem auch eine Zeit der Sammlung und der Besinnung auf sich selbst und das eigene Leben. Genau die richtige Zeit, um zu sich selber zu finden, findet Pater Gerhard Valerius SCJ aus Oberhausen, der Exerzitienbegleiter von Maria Martental.
Dehonianischer Impuls zum 06.03.2011
SCJ am Sonntag, den 6. März 2011
Am 14. März feiern Herz-Jesu-Priester in aller Welt den Geburtstag ihres Ordensgründers Pater Leo Dehon. Dehon wurde im Jahr 1843 im nordfranzösischen La Capelle geboren. An die facetten reichen Persönlichkeit und tiefe Glaubenserfahrung des Ordensgründers erinnern Generaloberer Pater José Ornelas Carvalho SCJ in einem Brief an seine Mitbrüder und Pater Stefan Tertünte SCJ in einem fiktiven Interview mit Pater Leo Dehon
Dehonianischer Impuls vom 27.02.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 27. Februar 2011
In diesem Sommer ist es soweit: Der einmalige doppelte Abiturjahrgang des acht- und neunjährigen Gymnasiums schreiben zusammen die Reifeprüfung. Während viele Gymnasien zwei getrennte Abiturprüfungenmachen, prüft das Leoninum in Handrup beide Jahrgänge gleichzeitig
Dehonianischer Impuls vom 20.02.2011
SCJ am Sonntag, den 13. Februar 2011
Anfang Februar traf sich in Rom die Vorbereitungskommission der nächsten Generalkonferenz, die im Juli 2012 in unserem Herz-Jesu-Kloster Neustadt/Weinstraße stattfinden wird. Zu den Mitgliedern der Vorbereitungskommission zählt auch der Provinzrat Pater Olav Hamelijnck SCJ
Dehonianischer Impuls vom 13.02.2011
Bruder Volker Kreutzmann SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 6. Februar 2011
Über einen Scheck in Höhe von 1000 Euro darf sich der Politikkurs po905 des Gymnasiums Leoninum freuen. Auf Initiative ihres Politiklehrers Hermann Boensch hatten sich die Schülerinnen und Schüler um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben und gemeinsam mit 19 weiteren Schulen die Endrunde erreicht.
Dehonianischer Impuls vom 06.02.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 30. Januar 2011
Die Deutsche Ordensprovinz der Herz-Jesu-Priester hat eine enge Verbindung zu Südafrika. Über Jahrzehnte haben Missionare aus Deutschland die Aktivitäten dort geprägt. Interview mit Pater Heiner Wilmer SCJ, der jetzt als erster deutscher Provinzial seit 15 Jahren ans Kap der guten Hoffnung reiste
Dehonianischer Impuls zum 30.01.2011
SCJ am Sonntag, den 23. Januar 2011
Gemeinsam mit Bolivien ist Paraguay das einzige südamerikanische Land ohne Zugang zum Meer. In dieser abgeschiedenen geografischen Lage folgten im vergangenen Jahrhundert zahlreiche autoritäre Herrscher aufeinander, von denen sich das Land erst kürzlich befreien konnte. Seit 2008 ist der progressive Fernando Lugo Staatspräsident von Paraguay. Lugo war bis 2005 Bischof der Diözese San Pedro. Für seine politischen Ambitionen entband ihn der Heilige Stuhl 2006 zunächst von seinen bischöflichen Rechten und Pflichten und versetzte ihn im Juli 2008 in den Laienstand – ein einmaliger Vorgang in der Kirchengeschichte. In dieser Zeit großer Veränderungen engagieren sich nun auch die Dehonianer in Paraguay.
Dehonianischer Impuls zum 23.01.2011
SCJ am Sonntag, den 16. Januar 2011
Es ist eine Seligsprechung im Rekordtempo: Sechs Jahre nach seinem Tod am 2. April 2005 wird Papst Johannes Paul II. bereits in diesem Jahr seliggesprochen. Das hat Papst Benedikt XVI. am vergangenen Freitag bekannt gegeben. Der Termin der Seligsprechung steht nun auch fest: Es ist der 1. Mai 2011.
Dehonianischer Impuls vom 16.01.2011
Pater Heinz Lau SCJ zum Evangelium
SCJ am Sonntag, den 9. Januar 2011
Im Oktober 2010 haben zwei Priester der Provinz Kamerun, David Dagsou und Cyrille Mindzié, eine neue Mission im Tschad begonnen. Es ist nicht irgendein neues Engagement: Die Herz-Jesu-Priester waren vor über 70 Jahren schon einmal hier. Die Geschichte eines bemerkenswerten Comebacks
Dehonianischer Impuls vom 09.01.2011
SCJ am Sonntag, den 2. Januar 2011
Das neue Jahr beginnt spannend für die Herz-Jesu-Priester in der Deutschen Ordensprovinz: Vom 8. bis 29. Januar 2011 findet die traditionelle Visitation der Provinz durch die Generalleitung statt. Der für Europa zuständige Generalrat Pater John van den Hengel SCJ wird sich drei Wochen lang in allen Häusern über die Lage der deutschen Provinz informieren.
Dehonianischer Impuls zum 02.01.2011

Gottesdienste

Alle Messfeiern in den Häusern der Dehonianer