Montag, der 27. März 2017
SCJ Aktuell 1. Dezember 2015 | Glückwünsche zum 100. Geburtstag

Neuer Provinzrat

 

Neuer Provinzrat ernannt

Neue Ordensleitung ist komplett und international

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in einem so internationalen Team“, hat Pater Heinz Lau SCJ, Provinzial der deutschen Herz-Jesu-Priester, die Ernennung des neuen Provinzrates bezeichnet. Die Generalleitung in Rom berief zum 1. Dezember 2015 einen neuen Rat für die deutsche Provinz. Sie unterstützt künftig den Provinzial als beratendes Gremium bei seiner Arbeit.

Dem vierköpfigen Rat gehören zwei Herz-Jesu-Priester an, die gebürtig aus Brasilien stammen. „Das spiegelt die Internationalität der Kommunität gerade auch bei uns in Deutschland wieder“, sagt Pater Lau. In den sechs Häusern und Herz-Jesu-Klöstern der deutschen Ordensprovinz leben jetzt schon viele Ordensleute, die ihre Wurzeln etwa in Brasilien oder Polen haben.

Erster Provinzrat ist Pater Konrad Flatau. Der 77-Jährige feiert in diesen Tagen sein 50. Priesterjubiläum, war von 1989 bis 1998 Provinzial der Herz-Jesu-Priester und ist zurzeit Rektor des Klosters Maria Martental in der Eifel. Mit Pater Márcio Antonio Auth ist der Rektor des Klosters in Handrup mit seinem Gymnasium „Leoninum“ zweiter Provinzrat. Pater Auth wurde 1976 in Brasilien geboren, lebt seit 2003 in Deutschland, wo er studierte und 2009 zum Priester geweiht wurde.

Dritter Provinzrat ist Pater Markus Mönch. Der 43-Jährige lebt im Berliner Herz-Jesu-Kloster und leitet die Pfarrgemeinde Ss. Corpus Christi in Berlin Prenzlauer-Berg. Vierter Provinzrat ist Pater Levi dos Anjos Ferreira, Rektor und Novizenmeister des Ausbildungshauses der Herz-Jesu-Priester in Freiburg.

Die Ernennung einer neuen Provinzleitung erfolgte nach einer Konsultation mit den Patres der deutschen Provinz noch vor dem Ende der regulären Amtszeit des alten Provinzrates. Die Wahl von Pater Dr. Heiner Wilmer SCJ, zuletzt Provinzial für Deutschland, zum neuen Generaloberen im Mai 2015 machte eine Ernennung einer neuen Leitung für Deutschland nötig.

Zu den Aufgaben der Provinzleitung gehören die Festlegung von Leitlinien für die geistliche Ausrichtung und die Schwerpunkte der Arbeit.

PM/Nowak

 

Gottesdienste

Alle Messfeiern in den Häusern der Dehonianer